WofĂŒr steht eigentlich das S in SPD? – FFF Frankfurt besetzt SPD Parteizentrale

Montag, 04.12.2023


Wir von FridaysForFuture Frankfurt tragen heute unsere Wut ĂŒber die Eckpunkte der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und CDU hier in die Frankfurter SPD Parteizentrale.

Wir wehren uns gegen eine rassistische Politik die auf Abschiebungen von Menschen in Not drĂ€ngt und den Klimawandel zum Nieschenthema erklĂ€rt. 


Die Eckpunkte der Koalitionsverhandlungen:

Klimaschutz:

FĂŒr CDU und SPD ist Klimaschutz nur ein paar SĂ€tze im Eckpunktepapier wert und das natĂŒrlich auch schön an vorletzter Stelle. Zwar bekennt man sich irgendwie zu den bestehenden Klimazielen Hessen bis 2045 klimaneutral zu machen, was auch schon wissenschaftlich deutlich zu spĂ€t ist, wirkliche Maßnahmen um dies zu erreichen will man aber nicht durchsetzen. Im Gegenteil: man bekennt sich zur Wichtigkeit des Frankfurter Flughafen sowie zum beschleunigten Ausbau von Autobahnen! Es zeigt sich eindeutig Klimagerechtigkeit hat fĂŒr SPD und CDU keine PrioritĂ€t (vorallem wo ja grade noch vorallem die Menschen im globalen SĂŒden unter unserem Emmissionsausstoß leiden).
Abschiebungen:

In dem Eckpunktpapier wird sich auf konsequentere Abschiebungen geeinigt und mehr LĂ€nder werden auf dem Papier zu “sicheren HerkunftslĂ€ndern” deklariert. Und das obwohl Deutschland weltweit mit Waffenexporten an Kriesen profitiert und mit seiner desaströsen Klimapolitik die Klimakrise maßgeblich anheizt. Dadurch sind wir unabstreitbar mitschuldig, dass Menschen durch den Verlust ihrer Heimat zur Flucht gezwungen werden. Wir in Deutschland haben eine Verantwortung gegenĂŒber Menschen auf der Flucht. Gegen diese rassistische Abschottungspolitik – fĂŒr offene Grenzen!
Polizeiproblem:

WĂ€hrend die Polizei von Rechtsextremen durchsetzt ist, Skandale ĂŒber rechtsextreme Chatgruppen öffentlich werden und mit einer immer höheren, absurden BrutalitĂ€t gegen Protestierende vorgegangen wird, sieht das Eckpunktepapier keine Reformierung der Polizei vor. Nein, die Kompetenzen der Polizei und Überwachung sollen ausgeweitet werden. Anstatt Lösungen fĂŒr die bestehende Probleme umzusetzen wird so die Polizei weiter ermĂ€chtigt um zukĂŒnftig noch hĂ€rter gegen friedlichen Protest vorgehen zu können, wie bspw. in LĂŒtzi geschehen.
Gendern / Sprachverbote:

Anders als fĂŒr Klimaschutz haben die Vertreter*innen von SPD und CDU einen eigenen Eckpunkt dafĂŒr genutzt um auszufĂŒhren, dass sie mit der Sichtbarkeit  von nichtbinĂ€ren Menschenein Problem haben und deshalb das Gendern mit Sonderzeichen verboten gehöre. Anstatt sich also um wichtige Probleme zu kĂŒmmern betreiben die Politiker*innen lieber Populismus auf Kosten einer Minderheit.

Weitere Koalitionsverhandlungen unter diesen Rahmenpunkten werden wir nicht akzeptieren und mit weiteren Aktionen begegnen! 

Earth Strike

Globaler Earth Strike am Freitag, 27.09.19

Am 27.09. ist der globale Earth Strike Day, wo wir Euch alle brauchen! An diesem Tag soll in vielen StĂ€dten dieser Welt mit verschiedenen Aktionen auf die Probleme unserer Erde aufmerksam gemacht werden. 🌍💚

Auch wir wollen mit einer Demo zur GrĂŒnen Lunge und einer Menschenkette um die GrĂŒne Lunge, gegen die Zerstörung unserer Natur protestieren, darum werden wir uns um 12 Uhr am Merianplatz treffen. đŸŒ±đŸŒł

Von dort aus werden wir dann zur GrĂŒnen Lunge ziehen, wo wir um 13:30 Uhr eine Menschenkette um die GrĂŒne Lunge bilden werden. Es wird auch wieder an der GrĂŒnen Lunge Essen geben. 😋💚

Also kommt zahlreich und bringt Regenschirme mit, damit die Kette noch grĂ¶ĂŸer wird und bringt natĂŒrlich auch Eure Freunde und ganz viel Spaß mit! â˜‚ïžđŸŒˆ

Wir freuen uns! 💚💚

Donnerstag, 26.09.19

Am Donnerstag möchten wir uns gemeinsam dafĂŒr einsetzen, dass Jugendliche mitreden können – damit auch unsere Interessen gewĂŒrdigt werden. Es wird dazu unter anderem Workshops, Skill-Sharings, ein Jugendparlament und weitere Möglichkeiten geben, sich einzubringen, zu diskutieren und sich zu informieren.         

Denn Politisierung beginnt weitaus vor dem achtzehnten Lebensjahr, die Beteiligung von MinderjĂ€hrigen am politischen Prozess der letzten Monate (Rezo, Artikel 13 & Fridays for Future) weist auf ein starkes politisches Interesse Jugendlicher hin. Wir wollen dieses politische Potential aufgreifen und bĂŒndeln.

Kommt in unser Camp in der NĂ€he der Alten BrĂŒcke am nördlichen Mainufer. Mehr Infos.

Mittwoch, 25.09.19

Am Mittwoch ist der Tag “Climate Justice = Global Justice!” in der Week for Climate. An diesem Tag haben wir die bundesweite Fokusdemo bei uns Frankfurt! đŸ„ł

Damit dieser Tag auch angemessen fett wird, brauchen wir euch alle! Ab 12 Uhr gibt es Workshops und Diskussionen im Camp zu den globalen Folgen des Klimawandels und den Protesten dagegen.

Die Demo startet um 15:30 Uhr am brasilianischen Konsulat (Hansaallee 35A) und wird verschiedene Bereiche globaler Klimagerechtigkeit thematisieren. Wir werden die BrĂ€nde im Amazonas Regenwald, die ökologische Revolution in Rojava und die Fluchtursache Klimakrise in die Öffentlichkeit rĂŒcken. 🌎

Langweiliges Laufen gibt es an diesem Tag jedoch nicht, wir werden verschiedene Performances 💃 haben, um unserem Protest neue Farben zu verleihen! 🌈

Vor der Demo könnt ihr an Workshops teilnehmen, am Abend gibt es eine Podiumsdiskussion darĂŒber, wie wir als FridaysForFuture gemeinsam mit anderen die Globale Ökologische Bewegung stĂ€rken können. Danach gibt es Livemusik! đŸŽ¶

Bringt alle eure Leute mit, diesen Tag dĂŒrft ihr nicht verpassen! đŸ€©

#SOSAmazonas #MakeRojavaGreenAgain #SavePassageNow

Dienstag, 24.09.19

Das heutige Thema unserer Week for Climate ist Energiewende.

Wir treffen uns um 12:00 Uhr im Camp am Mainufer und gehen zusammen zum Römer. Dort wird es eine kĂŒnstlerische Aktion und einen Vortrag von JĂŒrgen Eiselt von den Scientist4Future ĂŒber die Energiewende in Frankfurt geben.

Um 17:00 Uhr gehen wir dann zurĂŒck ins Camp, wo ein Workshop von Michael Brod vom Solarverein Frankfurt zum Thema Solarenergie stattfindet.

Danach lassen wir den Tag mit einem Entspannungs-Workshop von Jonas von den Psychologists4Future ausklingen.

Wir freuen uns auf euch! 💚💚💚

Montag, 23.09.19

Heute, am Montag, ist der 3. Aktionstag unserer Week for Climate: Es geht um soziale und ökologische Stadtentwicklung 🌳🏱🚃🏡!

Wir wollen uns gedanklich und praktisch damit beschĂ€ftigen, wie man sich im Kleinen und Großen fĂŒr ein soziales und ökologisches Leben in der Stadt einsetzen kann.

Programmpunkte fĂŒr heute:

  • Ab 15:00 Uhr: Siebdruck. Bringt T-Shirts, Taschen etc. mit, um sie kreativ zu gestalten
  • 16:30 Uhr: SeedbombsđŸŒ± basteln mit Austausch ĂŒber “Guerilla Gardening” und “Urban Gardening”
  • 18:30 Uhr: Input und direkte GesprĂ€chsmöglichkeiten von und mit Expert*innen đŸ‘„ zum Thema “Nachhaltige Stadtentwicklung”
  • 20:00 Uhr: Offenes Spoken Word,đŸŽ€ um den Abend ausklingen zu lassen

Das ganze Programm heute findet in unserem Klimacamp â›ș am nördlichen Mainufer neben der Alten BrĂŒcke statt. Abends gibt’s auch warmes Essen đŸČ.

Also kommt vorbei ✌

Sonntag, 22.09.19

Heute ist der 2. Aktionstag: Massentierhaltung und Landwirtschaft! đŸ‘©â€đŸŒŸ

Programmpunkte fĂŒr heute:

  • 14:00 Uhr Demo ab der Alten Oper
  • 15:00 Uhr kreative Aktion 🎭 am Römer
  • 17:30 Uhr VortrĂ€ge 💬 im Camp:
    • “Landwirtschaft in der Sackgasse?” und
    • “RevolutionĂ€rer Umweltschutz”

Du warst noch nicht bei unserem Camp?

Unser Camp ist der Dreh- und Angelpunkt der Aktionswoche “Week for Climate”! Du findest es direkt neben der Alten BrĂŒcke am nördlichen Mainufer.

Dort gibt es immer viele coole Leute 🙋‍♀, unterschiedliches Programm und leckeres Essen! đŸ„š

Komm vorbei, wir freuen uns auf Dich!

Globaler Klimastreik

Globaler Klimastreik am 20.09.2019

Wir haben aufgerufen zu einem der grĂ¶ĂŸten Streiks von Fridays for Future, dem Globalen Klimastreik am 20.09.19.

An diesem Tag werden alle mitstreiken: SchĂŒler*innen, Studierende und Auszubildende, Arbeiter*innen und Angestellte, Gewerkschaftler*innen und Unternehmer*innen, Eltern und Großeltern und alle deren AufzĂ€hlung hier Stunden dauern wĂŒrde. Ganz Frankfurt streikt!

Wir werden in dieser Vielfalt zeigen, dass eine gerechte Klimapolitik jetzt durchgefĂŒhrt werden muss und wir keine Zeit mehr haben.

Der Tag wird in vier Phasen ablaufen: Schon in der FrĂŒh mit einem StreikfrĂŒhstĂŒck, ĂŒber den Sternmarsch, der Großdemo, bis hin zu einer geplanten Massenaktion.

Alle weiteren Details findest Du auf unser Infoseite zum Globalen Klimastreik am 20. September.

Du möchtest uns unterstĂŒtzen? Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, uns zu helfen, als jetzt. FĂŒr den 20.09. und die darauffolgende Week for Climate können wir Deine UnterstĂŒtzung super gut gebrauchen! Tritt in Kontakt mit uns oder unterstĂŒtze uns mit einer Spende.

#069forclimate | #allefĂŒrsklima

Schulstreik am Freitag, 06.09.19

Diesen Freitag werden wir die Demo etwas entspannter angehen lassen. Wir starten dieses Mal um 12:00 Uhr am Paulsplatz!

Unsere Demo wird im GĂŒnthersburgpark mit einem abschließenden Picknick enden.

Markiert euch außerdem ganz groß den Generalstreik am 20.09. in eurem Kalender! Das dĂŒrft ihr nicht verpassen.

Packt euch was Leckeres zum Essen ein, sowie eure Freunde und vergesst nicht die gute Laune! 💚

Wir freuen uns auf euch 😋😊

Route fĂŒr Freitag, 06.09.2019
Peace, not war. Demoaufruf fĂŒr Freitag, 30.08.19 12:00 Uhr

Schulstreik am Freitag, 30.08.19

Auch diesen Freitag werden wir wieder streiken. đŸ’Ș💚

Der Fokus liegt neben dem Antikriegstag am Sonntag auf dem Wasser unserer Erde, welches immer knapper wird. 💧

Deshalb kommt vorbei; wir haben eine coole Aktion vorbereitet, um gegen die Zerstörung unserer Lebensgrundlagen zu protestieren! Wegen des Antikriegstages wollen wir unsere Demo diese Woche am Opferdenkmal enden lassen.

Wichtig dabei ist: wir werden keinen Trauermarsch veranstalten. Doch macht euch auf eine besondere und ausdrucksstarke Demo gefasst! đŸ’Ș

Vielleicht kann sich die Bettinaschule auch auf netten Besuch freuen
 Schaut auf jeden Fall aus dem Fenster – oder kommt direkt mit! 😉

Wir freuen uns auf euch!

Beginn der Demo: 12:00 Uhr
Ort: Bockenheimer Warte
Kundgebung: Opferdenkmal