Earth Strike

Globaler Earth Strike am Freitag, 27.09.19

Am 27.09. ist der globale Earth Strike Day, wo wir Euch alle brauchen! An diesem Tag soll in vielen Städten dieser Welt mit verschiedenen Aktionen auf die Probleme unserer Erde aufmerksam gemacht werden. 🌍💚

Auch wir wollen mit einer Demo zur Grünen Lunge und einer Menschenkette um die Grüne Lunge, gegen die Zerstörung unserer Natur protestieren, darum werden wir uns um 12 Uhr am Merianplatz treffen. 🌱🌳

Von dort aus werden wir dann zur Grünen Lunge ziehen, wo wir um 13:30 Uhr eine Menschenkette um die Grüne Lunge bilden werden. Es wird auch wieder an der Grünen Lunge Essen geben. 😋💚

Also kommt zahlreich und bringt Regenschirme mit, damit die Kette noch größer wird und bringt natürlich auch Eure Freunde und ganz viel Spaß mit! ☂️🌈

Wir freuen uns! 💚💚

Donnerstag, 26.09.19

Am Donnerstag möchten wir uns gemeinsam dafür einsetzen, dass Jugendliche mitreden können – damit auch unsere Interessen gewürdigt werden. Es wird dazu unter anderem Workshops, Skill-Sharings, ein Jugendparlament und weitere Möglichkeiten geben, sich einzubringen, zu diskutieren und sich zu informieren.         

Denn Politisierung beginnt weitaus vor dem achtzehnten Lebensjahr, die Beteiligung von Minderjährigen am politischen Prozess der letzten Monate (RezoArtikel 13 & Fridays for Future) weist auf ein starkes politisches Interesse Jugendlicher hin. Wir wollen dieses politische Potential aufgreifen und bündeln.

Kommt in unser Camp in der Nähe der Alten Brücke am nördlichen Mainufer. Mehr Infos.

Mittwoch, 25.09.19

Am Mittwoch ist der Tag „Climate Justice = Global Justice!“ in der Week for Climate. An diesem Tag haben wir die bundesweite Fokusdemo bei uns Frankfurt! 🥳

Damit dieser Tag auch angemessen fett wird, brauchen wir euch alle! Ab 12 Uhr gibt es Workshops und Diskussionen im Camp zu den globalen Folgen des Klimawandels und den Protesten dagegen.

Die Demo startet um 15:30 Uhr am brasilianischen Konsulat (Hansaallee 35A) und wird verschiedene Bereiche globaler Klimagerechtigkeit thematisieren. Wir werden die Brände im Amazonas Regenwald, die ökologische Revolution in Rojava und die Fluchtursache Klimakrise in die Öffentlichkeit rücken. 🌎

Langweiliges Laufen gibt es an diesem Tag jedoch nicht, wir werden verschiedene Performances 💃 haben, um unserem Protest neue Farben zu verleihen! 🌈

Vor der Demo könnt ihr an Workshops teilnehmen, am Abend gibt es eine Podiumsdiskussion darüber, wie wir als FridaysForFuture gemeinsam mit anderen die Globale Ökologische Bewegung stärken können. Danach gibt es Livemusik! 🎶

Bringt alle eure Leute mit, diesen Tag dürft ihr nicht verpassen! 🤩

#SOSAmazonas #MakeRojavaGreenAgain #SavePassageNow

Dienstag, 24.09.19

Das heutige Thema unserer Week for Climate ist Energiewende.

Wir treffen uns um 12:00 Uhr im Camp am Mainufer und gehen zusammen zum Römer. Dort wird es eine künstlerische Aktion und einen Vortrag von Jürgen Eiselt von den Scientist4Future über die Energiewende in Frankfurt geben.

Um 17:00 Uhr gehen wir dann zurück ins Camp, wo ein Workshop von Michael Brod vom Solarverein Frankfurt zum Thema Solarenergie stattfindet.

Danach lassen wir den Tag mit einem Entspannungs-Workshop von Jonas von den Psychologists4Future ausklingen.

Wir freuen uns auf euch! 💚💚💚

Montag, 23.09.19

Heute, am Montag, ist der 3. Aktionstag unserer Week for Climate: Es geht um soziale und ökologische Stadtentwicklung 🌳🏢🚃🏡!

Wir wollen uns gedanklich und praktisch damit beschäftigen, wie man sich im Kleinen und Großen für ein soziales und ökologisches Leben in der Stadt einsetzen kann.

Programmpunkte für heute:

  • Ab 15:00 Uhr: Siebdruck. Bringt T-Shirts, Taschen etc. mit, um sie kreativ zu gestalten
  • 16:30 Uhr: Seedbombs🌱 basteln mit Austausch über „Guerilla Gardening“ und „Urban Gardening“
  • 18:30 Uhr: Input und direkte Gesprächsmöglichkeiten von und mit Expert*innen 👥 zum Thema „Nachhaltige Stadtentwicklung“
  • 20:00 Uhr: Offenes Spoken Word,🎤 um den Abend ausklingen zu lassen

Das ganze Programm heute findet in unserem Klimacamp ⛺️ am nördlichen Mainufer neben der Alten Brücke statt. Abends gibt’s auch warmes Essen 🍲.

Also kommt vorbei ✌️

Sonntag, 22.09.19

Heute ist der 2. Aktionstag: Massentierhaltung und Landwirtschaft! 👩‍🌾

Programmpunkte für heute:

  • 14:00 Uhr Demo ab der Alten Oper
  • 15:00 Uhr kreative Aktion 🎭 am Römer
  • 17:30 Uhr Vorträge 💬 im Camp:
    • „Landwirtschaft in der Sackgasse?“ und
    • „Revolutionärer Umweltschutz“

Du warst noch nicht bei unserem Camp?

Unser Camp ist der Dreh- und Angelpunkt der Aktionswoche „Week for Climate“! Du findest es direkt neben der Alten Brücke am nördlichen Mainufer.

Dort gibt es immer viele coole Leute 🙋‍♀, unterschiedliches Programm und leckeres Essen! 🥨

Komm vorbei, wir freuen uns auf Dich!

Demo-Tipps für Unentschlossene

Gastbeitrag von Bettina Knülle (Psychologists for Future)

An einem Klimastreik teilzunehmen, ist nur eine von vielen Möglichkeiten sich für das Klima einzusetzen. Es ist also völlig o.k., wenn du dich dagegen entscheidest.

Du wärst aber eigentlich gerne dabei und hast einfach noch ein paar Fragen? Da können wir helfen!

Etwas Vorbereitung – mehr Spaß!

  • Achte auf angemessene Kleidung. Besonders wichtig sind gut eingelaufene Schuhe und ggf. Regen- und Sonnenschutz.
  • Unbedingt ausreichend Wasser und möglichst auch einen Snack mitnehmen. Letzteres ist besonders wichtig, wenn du nur bestimmte Lebensmittel essen kannst oder willst.
  • Vergiss keinesfalls die Medikamente, die du benötigen könntest! Wenn du Pflaster daheim hast, nimm welche mit.
  • Dein Handy sollte voll aufgeladen sein. Wenn du länger unterwegs bist, kann ein Powerpack (mit Kabel!) sinnvoll sein. Überlege auch, ob du deine Notfalldaten (vorübergehend) auf deinem Smartphone speichern willst.
  • Und dann noch das Übliche: etwas Geld, dein Ausweis, deine Fahrkarte, deine Schlüssel.
  • Überlege, was dir noch wichtig ist. Vielleicht möchtest du ein Plakat mitnehmen? Oder einen Plan/eine App, mit denen du dich in einem unbekannten Umfeld leichter orientieren kannst? Oder Ohrstöpsel, um dich von lauten Geräuschen etwas abzuschirmen?

Es geht los!

  • Manchmal gibt es direkt vor Beginn der Demo noch Informationen. Sei möglichst rechtzeitig am Treffpunkt, damit du nichts Wichtiges verpasst.
  • Du kannst dich der Demo aber auch später anschließen und früher wieder ausscheren.
  • Suche dir den Platz im Demonstrationszug, an dem du dich am wohlsten fühlst. Das kann vorne oder eher hinten, in der Mitte oder am Rand sein.
  • Wenn du eine Frage hast, kannst du die Ordner*innen oder andere Demonstrant*innen ansprechen. Es wird sich sicherlich jemand finden, der dir weiterhelfen kann.

Du möchtest deine Kinder oder deinen Hund mitnehmen oder bist körperlich oder psychisch eingeschränkt?

Überlege, was bei dir/euch zu Stress führen könnte und meide diese Stressoren.

  • Informiere dich im Vorfeld über den genauen Streckenverlauf.
  • Kläre (mit dem Veranstalter), welche Stellen für dich evtl. schwierig zu bewältigen sind und ob/wie du sie umgehen kannst.
  • Finde heraus, wo für dich gute Start- und Endpunkte sind. Wie kommst du am besten dorthin und von dort weg?
  • Möchtest du lieber allein gehen oder zusammen mit Menschen, die du kennst?
  • Manche gehen lieber am Ende des Zuges, wo es ruhiger ist und die Menschen weniger ‚gedrängt’ laufen. Meist findet sich auch eine ruhige Ecke in der Nähe des Treffpunkts, wo man in aller Ruhe warten kann, bis es losgeht.

Kita for Future empfiehlt Familien mit kleinen Kindern zusätzlich:

  • Lauft nur einen Teil der Strecke mit – dabei sein ist alles.
  • Geht als kleine Kita-Abordnung von Eltern mit Kindern zur Demo.
  • Trefft euch mit anderen Eltern und Kindern, steigt später ein und wartet auf die Demo an einem Spielplatz.
  • Die Kinder sollten Warnwesten tragen. Schreibt eure Handynummer auf die Warnweste oder ein Notfall-Armband. Braucht euer Kind einen Gehörschutz?
  • Nehmt ein Lastenfahrrad oder einen Bollerwagen mit, damit sich eure Kinder ausruhen können.
  • Tauscht Telefonnummern aus, falls jemand verloren geht.

Infoveranstaltung zur Week for Climate

Der 20.09. sowie die Week 4 Climate rücken immer näher. Heute bieten wir erneut die nun letzte Möglichkeit an, letzte Fragen und Unklarheiten zu klären.

Im Rahmen einer Infoveranstaltung heute Abend um 18 Uhr im Cafe Koz Studierendenhaus (U-Bahn Bockenheimer Warte) stellen wir euch den Ablauf des 20.09. und die gesamte Week 4 Climate vor, in der wir euch eine Woche lang über die verschiedensten Themen unserer Erde in Form von Aktionen und Workshops unterrichten.

Wenn ihr noch Flyer, Plakate oder Sticker haben wollt, könnt ihr diese ebenfalls gern heute Abend mitnehmen.

Bringt all eure Lieblingsmenschen mit.

Wir freuen uns auf euch! 💚😊

Globaler Klimastreik

Globaler Klimastreik am 20.09.2019

Wir haben aufgerufen zu einem der größten Streiks von Fridays for Future, dem Globalen Klimastreik am 20.09.19.

An diesem Tag werden alle mitstreiken: Schüler*innen, Studierende und Auszubildende, Arbeiter*innen und Angestellte, Gewerkschaftler*innen und Unternehmer*innen, Eltern und Großeltern und alle deren Aufzählung hier Stunden dauern würde. Ganz Frankfurt streikt!

Wir werden in dieser Vielfalt zeigen, dass eine gerechte Klimapolitik jetzt durchgeführt werden muss und wir keine Zeit mehr haben.

Der Tag wird in vier Phasen ablaufen: Schon in der Früh mit einem Streikfrühstück, über den Sternmarsch, der Großdemo, bis hin zu einer geplanten Massenaktion.

Alle weiteren Details findest Du auf unser Infoseite zum Globalen Klimastreik am 20. September.

Du möchtest uns unterstützen? Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, uns zu helfen, als jetzt. Für den 20.09. und die darauffolgende Week for Climate können wir Deine Unterstützung super gut gebrauchen! Tritt in Kontakt mit uns oder unterstütze uns mit einer Spende.

#069forclimate | #allefürsklima

Schulstreik am Freitag, 13.09.19

Diesen Freitag werden wir um 12 Uhr an der Bockenheimer Warte starten und anlässlich der IAA hier in Frankfurt auf die Autoindustrie aufmerksam machen.

Nach zwei Kundgebungen auf verschiedenen Kreuzungen wird die Demo schließlich mit einer Rede vor dem Messegelände enden. 🙂

Kommt zahlreich, bringt eure Freund*innen mit, und lasst uns gemeinsam zeigen, dass eine gerechte Klimapolitik möglich ist und die Lösungen auf der Hand liegen – nur nicht umgesetzt werden.

Wir schaffen Veränderungen! 💚

Gleich am Samstag geht es weiter: Fridays for Future Frankfurt am Main ist mit dabei, bei der IAA-Demo am Samstag und der Sternfahrt.